Denn Tiere sind keine Maschinen

Fahrradinspektion mit Anna – Die Klingel funktioniert auch noch…

von Admin, am 14.07.2015.
Stichwörter: , , ,
Kategorie: Tier-Videos

17 Antworten zu “Fahrradinspektion mit Anna – Die Klingel funktioniert auch noch…”

  1. Tina sagt:

    Liebe Anna, das finde ich ganz ausgezeichnet, mein Fahrrad könnte das auch mal vertragen, momentan hätte ich Geschmacksrichtung Wald zu bieten. Anscheinend gibt es dann ja auch anschließend noch gleich professionelles Qualitätsmangement 🙂 Sollte das Fahrrad allerdings auch probegefahren werden verzichte ich 😉

  2. Dagmar sagt:

    Nach Käthe interessiert sich jetzt auch Anna für ein Fahrrad. Und die Dritte, wer immer das auch ist, möchte auch wissen wie diese Technik funktioniert.
    Lauter Muhchanikerinnen auf Butenland.

  3. Ulla39 sagt:

    Ihr habt die Holländerin Pietje vergessen – die Fahrräder zum Fressen gern hat!!

  4. Amanda sagt:

    Eure Tiere sehen super aus, tolles Fell, gute Muskelpakete, herrlich…. Gestern in der Sendung Report sah man die ausgemergelten Tiere im Schlachthof Jade Wilhelmshaven, nur Haut auf Knochen und einen riesigen Euter….. es ist schon traurig was läuft…. Aber, wenn auch vom Inhalt erschreckend, es ist gut, dass das Thema Schlachten von trächtigen Tieren, in Wort und Bild gesendet wird. Nur so kann man Menschen wach rütteln.

  5. Inga sagt:

    Ist die Dritte vielleicht Dreamteamfreundin Lara? Man müsste eine kuhle Sonderkonstruktion für diese Interessentinnen entwerfen, wenn schon nicht geländegängig für die Weide, dann wenigstens für den Kuhdamm.

  6. Dagmar sagt:

    Liebe Inga, Lara hat ein weißes Gesicht, ich dachte auch erst, sie sei es.
    Aber zu Deiner Sonderkonstruktion der Räder stell ich sie mir gerade vor, auf Fahrrädern hintereinander klingelnd und muhend, die Frisuren im Wind flatternd, den Kuhdamm runter, in der Kurve unten die Bremsen reinhauend, quietschend und quer zum Stehen kommend, mit Anlauf wieder rauf auf die Räder und den Kuhdamm zurück zur großen Weide…

  7. wolfgang sagt:

    Whouuwww,
    heute ist mein Glückstag wenn ich die Schöne Anna sehe!!!
    Wunderbare Anna, was für ein schöner Tag heute ist!

  8. wolfgang sagt:

    Die Anna möchte gerne Fahrrad fahren,
    ihre so schlanke Linie sich bewahren,
    so ist Sie sich nicht ganz im Klaren,
    dürfen Kuhdamen denn Fahrrad Fahren?

  9. Dagmar sagt:

    Lieber Wolfgang,
    im Gegensatz zu Elefanten, die mangels Daumen nicht klingeln können,also nicht Fahrrad fahren können, hat Anna eine Möglichkeit dazu gefunden.
    Ergo – Rinder dürfen Fahrrad fahren.
    Besonders mit Ingas Sonderkonstruktion.
    Aber auch hier heißt es wieder:
    Eltern haften für ihre Rinder.

  10. Gabriele sagt:

    Der Lenker scheint wohl am besten zu schmecken. Eine wunderschöne, gesunde, kräftige Kuh ist Eure Anna. Und auch das Hinterteil (kann leider nicht erkennen wer es ist) der zweiten Kuh sieht rund und propper aus. Man sieht es geht Euren Tieren wirklich gut.

  11. wolfgang sagt:

    Anna ist eine absoute Schönheit!
    nett geschrieben liebe Dagmar, GRüße an Alfons!

  12. Dagmar sagt:

    Danke, lieber Wolfgang.
    Er war grad da. Vor morgen früh um 5 Uhr seh ich ihn nimmer.
    Da richte ich aber dann Deine Grüße aus.
    Im Veggie Cafe könnte ich Dir mehr erzählen. Vielleicht schaust Du ja auch mal rein 🙂

  13. wolfgang sagt:

    Oh sehr gerne liebe Dagmar mal schauen ob ichs dahin schaffe
    gebe Dir mal meine Email Adresse würde Dir sooo gerne ein Gedicht zusenden ganz wunderbar wennst magst.
    http://www.wolfgang.gille@gmx.de

  14. Dagmar sagt:

    @Wolfgang
    Hab Dir geschrieben, hoffe es kommt an. War etwas seltsam mit Deiner Adresse.
    Wenn es nicht angekommen ist, treffen wir uns morgen wieder hier.
    Gute Nacht.

  15. wolfgang sagt:

    Vielen lieben und herzlichen Dank Dagmar,
    so schön ich freue mich so für die Anna und alle einmaligen Lebewesen auf Hof Butenland.

  16. Cornelia sagt:

    jetzt habt ihr also eure Rinder auch noch zum Fahrradputzen abgerichtet…

  17. Dagmar sagt:

    Genau! Rinderarbeit gehört verboten. Was sagt denn da der Rinderschutzbund dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.