Denn Tiere sind keine Maschinen

Sonnenuntergang bei den Rindern

von Admin, am 11.06.2015.

sonnenuntergang

»Das Tier hat ein fühlendes Herz wie du.
Das Tier hat Freude und Schmerz wie du.
Das Tier hat einen Hang zum Streben wie du.
Das Tier hat ein Recht zu leben wie du.«

Peter Rosegger, österreichischer Schriftsteller (1843-1918)

Stichwörter: , ,
Kategorie: Rinder

4 Antworten zu “Sonnenuntergang bei den Rindern”

  1. Tina sagt:

    Zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang
    liegen tausend Möglichkeiten,
    der Welt ein wenig Licht zu schenken.
    (Verfasser unbekannt)

  2. wolfgang sagt:

    Ach könnte ich mein Leben tauschen,
    wie ein Fisch durch Flüsse rauschen,
    mit so frohen Kühen Blicke tauschen,
    sich wilder Kräuter Blüten bauschen,
    vom Winde bewegten Gräsern lauschen!

  3. Ulla39 sagt:

    Rinder sehe ich nicht, aber ich glaube Euch, daß da welche sind! Ein schönes Abendbild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.