Denn Tiere sind keine Maschinen

Mittagessen mit Rosa-Mariechen

von Admin, am 12.05.2015.
Stichwörter:
Kategorie: Tier-Videos

9 Antworten zu “Mittagessen mit Rosa-Mariechen”

  1. Dagmar sagt:

    Ich hau mir jetzt das Gruene rein,
    bin eine Kuh, Ihr sagt ein Schwein.
    Ich dreh mich rum,
    Ihr seid gemein.
    Ihr fragt warum?
    Weil ich jetzt wein.
    Ich lass Euch meinen Hintern sehn,
    Ihr findet das bestimmt nicht schoen.
    und was ich damit sage,
    ist fuer Euch doch keine Frage!

  2. Inga sagt:

    Gut, dass Rosa-Mariechen sich schon umgedreht hat und nicht sieht, wie ich über’s ganze Gesicht grinse, nachdem ich Dagmars Gedicht gelesen hab. Aber selbst wenn, mehr Hintern geht ja nicht. Liebes Rosa-Mariechen, sei nicht traurig wegen der Neckereien. Wir sind nur neidisch. Kann ja nicht jede und jeder eine Kuh sein.

  3. Ulla39 sagt:

    Ein Phänomen, dieses Rosa-Mariechen!

  4. wolfgang sagt:

    Ich finde Sie macht ne klasse stromlienienförmige Figur, ich liebe die Flecken an ihr und die tollen Ohren und ihren Blick.
    Das Gras ist so saftig dass ich es auch gerne versuchen würde!
    Kein Zweifel, Rosa Mariechen ist eine Kuh, Muh Muh!

  5. Cornelia sagt:

    …und dann muss man ja auch noch Zeit haben, die vielen Grashalme zu kürzen!

  6. Amanda sagt:

    rupf rupf, frisches vitaminreiches gesundes Grün… und was bekommen die armen Mastschweine zu essen… und dann dieser prächtige und lebendige Schwanz mit Haaren dran…. die armen Mastschweine haben nur noch den blanken Stummel…. Rosa Mariechen Du bist ein Prachtexemplar

  7. Doris sagt:

    Das ist wirklich eine Kuh. Da gibt es keine Zweifel.

  8. Luna sagt:

    Hauptsache es schmeckt der Süßen.

  9. Annette sagt:

    was für riesige und tolle Ohren Rosa-Mariechen hat – Rosa Mariechen ist wirklich wunderschön…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.