Denn Tiere sind keine Maschinen

„Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“

von Admin, am 13.05.2015.

mattis sonnenlocke

Albert Schweitzer, Theologe und Arzt

Foto: Häuptling Sonnenlocke Mattis

Stichwörter:
Kategorie: Rinder

7 Antworten zu “„Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will.“”

  1. Myrthe sagt:

    Was für ein wunderschönes Bild von Mattis…!

  2. Inga sagt:

    Ja, ein bullenstarkes Portrait.

  3. Luna sagt:

    So schön 🙂

  4. Doris sagt:

    Ein SonnenKind! Das ist der Beweis. Jetzt fehl nur noch ein buntes Stirnband. Und ein Peace-Zeichen.

  5. F. sagt:

    Mattis strahlt eine unglaubliche Sanftheit aus.

  6. Tina sagt:

    Was ist der Mensch ohne die Tiere? Wären alle Tiere fort, so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes. Was immer den Tieren geschieht, geschieht auch bald den Menschen. Alle Dinge sind miteinander verbunden.
    Chief Noah Seattle

    Inzwischen mehren sich die Anzeichen, das dieses Zitat auch von Häuptling Sonnenlocke stammen könnte.

  7. wolfgang sagt:

    Was für ein hinreissendes Bild von König Silberlocke!
    Auf jeden Fall hat er die Sonne im Gemüt!
    Toll Tina, alle Dinge sind miteinander verbunden, wie wahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.