Denn Tiere sind keine Maschinen

Rosa – Pferdebürste…

von Admin, am 22.04.2015.

rosa kaspar

Foto: Kaspar mit Rosa-Mariechen

Stichwörter: , , ,
Kategorie: Tiere

8 Antworten zu “Rosa – Pferdebürste…”

  1. Dagmar sagt:

    Ich buerst mich immer so
    am rosa Schweinepo.
    Das macht mich immer froh
    und gibt es nirgend wo
    als auf Hof Butenland
    dort an der Waterkant
    im weichen Nordsee Sand
    so an der Weide Rand.

    Kaspar ist mein eigner Name,
    Rosa Mariechen der der Dame.
    Freundschaft steht auf unsrer Fahne
    fuer Tierschutz machen wir Reklame.
    Moegen tun wir beide gleich,
    tausend Meter hinterm Deich
    im fessellosen Tierschutzreich,
    schmusen bis zum Zapfenstreich.

  2. Gabriele sagt:

    „Schön, ist es auf der Welt von Hof Butenland zu sein“, sagt das Pferdchen zu dem Rosa-Schwein.

    Liebe Dagmar: Ein ganz tolles Gedicht, hast Du verfasst!

  3. Luna sagt:

    Ein sehr lustiges Bild. Dazu fällt mir das Video ein,indem Rosa-Mariechen ein wenig übellaunig mit Kaspar grummelt….
    Aber wahre Freundschaft übersteht auch schon mal schlechte Laune und danach ists wieder gut:):)

  4. Luna sagt:

    Und, fällt mir gerade ein, aus aktuellem Anlass :),wir haben hier eine Katze, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, mit Rosa-Mariechen verwandt sein mus. Dass mir das noch nicht früher aufgefallen ist:).
    Gut, über „Äußerlichkeiten “ liesse sich in dem einen oder anderen Punkt vielleicht streiten, aber eine Seelenverwandtschaft ist es ohne Zweifel 🙂

  5. Ulla39 sagt:

    Wie vielseitig Rosa-Mariechen doch ist!!

  6. Amanda sagt:

    Wahnsinn, ein Kalendermotiv für 2016.
    @Mira
    Kalender 2016: Könnten die Motive für den Kalender vielleicht von uns ausgewählt werden ??? Wir könnten doch aus einer Erstauswahl bis zu einem Datum abstimmen, oder melden selber rausgesuchte Fotos der Tiere. Bitte mal übelegen. Danke

  7. Admin Admin sagt:

    Liebe Amanda,

    das wäre definitiv zu viel Aufwand. Das „Drumherum“, also soziale Netzwerke, Merchandise, Mails, Buchhaltung etc. versuchen wir mit so wenig Arbeitsaufwand wie möglich zu erledigen, damit der Hauptteil der Zeit für die Versorgung der Tiere genutzt werden kann.

    LG, Mira

  8. Doris sagt:

    Wenn es juckt, da muss auch mal eine rosa Bürste herhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.