Denn Tiere sind keine Maschinen

Eine Mütze als Statement:

von Admin, am 04.04.2015.

karin und paul

Kuhlen Dank Denise für die Paul-Mütze:

WYOB steht für Wear Your Own Bommel.

Die Idee entstand durch das Überhandnehmen von Pelzapplikationen an Mützen und Jacken, die nicht nur keine Funktion erfüllen, sondern auch noch einen sehr traurigen Hintergrund haben.

Mit der eigenen Kleidung gibt man/frau ein Statement ab.

Die WYOB Mützen haben eine dehnbare Öffnung, durch die man/frau den eigenen Haar-„Bommel“stecken kann oder auch den Pferdeschwanz. So wird der Kopf wunderbar gewärmt, die Haare haben genug Raum. Für Menschen mit kurzen Haaren gibt es die Option, die Mütze geschlossen zu erhalten, mit einem friedlich schlafenden Tierchen zusätzlich. Auch die offene Version kann mit offenen Haaaren getragen werden.Das Logotierchen von WYOB ist eine Mischung aus Marderhund, Katze und Fuchs.

Drei der Tiere, die unter unsäglichen Bedingungen ihr Leben fristen, um dann wegen ihres Pelzes auf grausame Weise getötet zu werden. Die Materialien inklusive des Filzes der WYOB Mützen sind frei von tierischen Bestandteilen. Die „Wolle“ – Winterwolle – ist synthetisch, selbstverständlich auch der Filz.

Hier geht es zum Shop.

Stichwörter: , ,
Kategorie: Aufklärung

8 Antworten zu “Eine Mütze als Statement:”

  1. F. sagt:

    Die Paul-Mütze sieht klasse aus und steht Karin ausgesprochen gut!

  2. Tina sagt:

    Die Mütze ist ein schönes Kleidungsstück, gute Idee.
    Überhaupt ein sehr harmonisches Foto.

  3. Ulla39 sagt:

    Paulchen verliert langsam das Kindliche im Gesicht. Und man sieht seine Hörnchen immer deutlicher.

    Ach, liebe Karin, jetzt erst sage ich, daß ich mich freue, Dich und natürlich Deine neue Mütze zu sehen! Die Türken haben für einen solchen Fall den schönen Wunsch “ Güle, güle“, gemeint ist „(trage es) mit Lächeln“.

  4. Dagmar sagt:

    Guten Morgen!
    3 schoene Sachen zu meinem Oster-Fruehstueck!

    Ulla ist wieder da!

    Paulchen, so frisch gebuerstet, wird maennlich!

    Und vor allem:
    Ein sehr schoenes Bild von Karin, die sich sonst immer versteckt.Endlich sieht man mal, wie huebsch sie ist.
    Die Muetze auch 🙂

  5. Doris sagt:

    Da fällt mir nur noch ein:

    Ein fröhliches Osterfest für uns alle !

  6. Ulla39 sagt:

    Das war heute morgen doch zu früh! Muß heißen „gülle, gülle, giy“

  7. Luna sagt:

    Einfach nur ein wunderschönes Bild.
    Sehr kuhl,diese zwei lieben Wesen.

  8. Luna sagt:

    Und vor allem anderen:Von mir ein ganz besonderes Danke schön, dass Denise und ihre Freundin Paul gerettet haben.
    Meine Hochachtung für Euch Zwei!!
    (Habe bald auch eine Mütze von Denise und freu mich ganz doll darauf!! Lieben Dank für diesen Anstoss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.