Denn Tiere sind keine Maschinen

„Jedes fühlende Wesen schätzt sein eigenes Leben“

von Admin, am 07.03.2015.

fine und karin

„Jedes fühlende Wesen schätzt sein eigenes Leben –
auch wenn das sonst niemand tut. Das ist es, was gemeint ist, wenn wir sagen: Jedes Leben ist wertvoll.“

Gary L. Francione, US-amerikanischer Rechtsprofessor und Autor

Foto: Fine und Karin

Stichwörter: , ,
Kategorie: Kühe

10 Antworten zu “„Jedes fühlende Wesen schätzt sein eigenes Leben“”

  1. Wolfgang sagt:

    „Jedes fühlende Wesen schätzt sein eigenes Leben –
    wie schön!
    „und ohne das andere Leben ist ja das eigene Leben nix wert“
    ist meine Erkenntnis daraus!

    Nur gemeinsam ist unser Leben wertvoll in Vielfalt
    und Gleichberechtigung und Harmonie.

    Fine hab ich ganz besonders lieb weil Sie so lustige Sommersprossen hat und bezogen auf ihre Größe wohl die muhtigste Kuh auf Hof Butenland ist. (ist ja aus eigener Kraft nach Butenland)

    Ebenso die Karin, eine ganz außerordentliche
    Kämpferin für die Rechte und die Freiheit unserer
    Mitlebewesen-Persönlichketen und dabei noch so führsorglich aufopfernd ist!
    So ein großes Herz möchte ich auch gerne haben
    wie Fine und Karin!
    Ebenso natürlich wie Jan/Mira und Chris und alle Butenländer/innen!

  2. thekla sagt:

    Ist das wirklich die scheue Fine?
    Ich staune und freue mich sehr.

  3. Admin Admin sagt:

    Ja, Thekla, wir mussten auch ihre Beschreibung auf der Homepage ändern, von dem schlauen und scheuen Kuhmädchen ist nur noch das schlaue Kuhmädchen übrig geblieben…. 🙂

    LG, Mira

  4. susanne68 sagt:

    Ich hab nicht schlecht gestaunt bei diesem Bild. Vor allem kommt es mir so vor, als sei die Kleine, die Luise im letzten Jahr wie ein Kalb beschützt hat, ganz schön gewachsen. Oder ist das nur der direkte Größenvergleich mit Karin?

  5. Dagmar Kuenzel sagt:

    Ein wirklich schoenes Paar. Es sieht aus, als wuerde Fine Karin was lustiges erzaehlen und diese sich hinter Fine lachend verstecken. Ob sie ihr einen Fruehlingswitz erzaehlt hat?

  6. Admin Admin sagt:

    Fine ist schon gut gewachsen, aber eigentlich immer noch zu klein für ihr Alter. Sie ist gesundheitlich aber topfit, daher machen wir uns keine weiteren Sorgen.

  7. thekla sagt:

    … da habe ich doch glatt vergessen, dass ich mich über die Gesundung von Karin auch freue. Es scheint, als hätte sie die Grippe wenigstens einigermaßen überwunden.

  8. Luna sagt:

    Schön,dass (wenigstens )auf Hof Butenland so gelebt wird:).
    Zwei absolut liebenswerte Mädels.
    Karin wirkt so zart und zerbrechlich neben Fine.
    Fine,Du Süsse,fein dass Du Dich so gut eingelebt hast.
    Gut ,dass Deine Karin wieder im Einsatz ist,für Extraschmuseeinheiten 🙂

  9. Doris sagt:

    Aber bitte für Karin noch Schonung!

  10. Cornelia sagt:

    Was ist die Findel-Fine groß geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.