Denn Tiere sind keine Maschinen

Paul – Ein Sedativum mit abhängig machender Wirkung…

von Admin, am 21.02.2015.

Stichwörter: , ,
Kategorie: Tier-Videos

20 Antworten zu “Paul – Ein Sedativum mit abhängig machender Wirkung…”

  1. F. sagt:

    Der kleine Paul dürfte nachts bei mir im Bett schlafen :-)!

  2. Amanda sagt:

    wahnsinn, da ist noch so viel Platz um Paulchen…. wir alle liegen in Gedanken daneben und beobachten dieses gleichmäßige kauen immer feste links herum

  3. Tina sagt:

    Achtsamkeitsübung mit dem angehenden Zen-Meister Paul

    In Stille zu essen, auch nur für ein paar Minuten, ist eine sehr wichtige Übung. Es hält uns von den Ablenkungen fern, die einen wirklichen Kontakt mit dem Essen verhindern können. Thich Nhat Hanh

    Danke für diese sehr anschauliche Einführung

  4. Ulla39 sagt:

    Ungewöhnliche Kommentare löst Paulchen aus. Es geht aber auch auf mich etwas Positives von ihm aus, das ich nicht benennen kann.

    Und dann wieder kommt das Kind hervor, er hält im Kauen inne, die Ohren bewegen sich ein wenig, ein Bäuerchen, und dann geht’s weiter mit dem Kauen.

  5. Admin Admin sagt:

    Liebe Tina,

    wir mögen Thich Nhat Hanh auch sehr gern 🙂

    Dir einen schönen Sonntag – und euch andern allen natürlich auch!

    Mira

  6. Dagmar Kuenzel sagt:

    Partnerlook in Anthrazyit, Nebelgrau und Rosa!!!
    Starker Film. Ruhe, Vertrauen, Einheit.

  7. Annette sagt:

    Paulchen sieht so unglaublich flauschig aus. Und diese langen Wimpern – sooo süüüüß!!

  8. Susanne sagt:

    Ist Karin eingeschlafen, es scheint so?

  9. Fast, Susanne, fast… 😉

  10. Doris sagt:

    Ein süßer Knuddel!

  11. Wolfgang sagt:

    Paulchen ist ein absoluter Traum!

  12. Luna sagt:

    Paulchen und Karin…..
    So,so schön!!

  13. Ulla39 sagt:

    Mehrmals am Tag muß ich mir dieses Video ansehen, ist natürlich viiiel zu kurz.
    Paulchen kauend, „immer fest links herum“ wie Amanda es ausgedrückt hat. Er guckt ein wenig geistesabwesend, eine leichte Trance? Schafe gucken ja auch so. Kühe wohl auch, aber die sind mir nicht so vertraut.

  14. Admin Admin sagt:

    Liebe Ulla,

    wie süß, dass Karin und Paulchen dir so gut gefallen 🙂 Ja, ich glaube, Wiederkäuen hat etwas sehr Meditatives – für Tier und Beobachter/in, mir geht’s jedenfalls auch so 😉

  15. elke sagt:

    Ist Jan gar nicht eifersüchtig?? 😉

  16. Jan hat doch noch seinen Trecker….. 😉

  17. Ulla39 sagt:

    Was Du, liebe Mira, zuletzt geschrieben hast, das habe ich auch gedacht, mich aber nicht getraut, es zu schreiben.

  18. Ich glaube, die beiden nehmen das gelassen, außerdem war das ja auch seine Antwort auf eine ähnliche Frage in „Multikuhlti & vegan“, daher denke ich, dass wir das auch hier so wiedergeben dürfen 😉 Norddeutscher Humor eben 🙂

  19. Gabriele sagt:

    Der süße, wunderschöne Paul ist doch noch ein „Baby“, braucht er denn gar keine Milch mehr?

  20. Paul war schon „abgesetzt“, als er im Alter von zwei Monaten vor dem Schlachter gerettet werden konnte. Wir könnten ihm jetzt ja auch nur Milchaustauscher anbieten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.