Denn Tiere sind keine Maschinen

Kuhte Nacht und kuhles Wiederkäuen:

von Admin, am 09.02.2015.

kuhle runde

Stichwörter:
Kategorie: Rinder

13 Antworten zu “Kuhte Nacht und kuhles Wiederkäuen:”

  1. Cornelia sagt:

    Oh ne, das faule Mattis-Tier, wie hingepflastert…weit weit weg entschlummert!

  2. Ulla39 sagt:

    Der „ausgebreitete“ Mattis sticht schon ins Auge.
    Legen sich eigentlich auch Kühe und andere Ochsen/Stiere/Bullen so breitflächig hin? Oder auch da nur die „Männer“ wie in der Bahn oder im Flugzeug? Allerdings verhalten sich die jüngeren inzwischen doch viel rücksichtsvoller.

  3. elke sagt:

    Ich LIEBE Eure Bilder !!!

  4. Susanne68 sagt:

    Ich glaub, der ist einfach nur tiefenentspannt, der Mattis:-)))

  5. Amanda sagt:

    Rinder in der Massentierhaltung können nicht anders… wie ist es bei dieser freien selbstbestimmten Haltung …. hat das einzelne Tier einen Lieblingsplatz zum Dung absetzen oder lassen die alles fallen egal wo und wann ???? Eure Tiere sehen eigentlich immer sauber aus, halten sie ihr Schlafzimmer sauber oder sammelt ihr mehrmals täglich alles ein ?

  6. Luna sagt:

    Sehr gemütlich und Platz für alle.So solls sein:)

  7. wolfgang sagt:

    Ein wahres Traumschlummerland!

    So eine wunderbare Geborgenheit und Freiheit gibt es nicht nochmal auf der Welt, ganz zu schweigen von dem guten Service und der liebevollen Begleitung!

  8. Admin Admin sagt:

    Liebe Ulla, auch die anderen Rinder (vielleicht nicht alle, aber einige) liegen manchmal so hingestreckt im Stall oder auf der Weide 🙂

    Liebe Amanda, die Rinder haben keinen speziellen Kot- oder Urinplatz, wir räumen daher täglich hinter ihnen auf 😉 Im Frühjahr werden die Ställe jeweils komplett ausgemistet und neu gekalkt.

  9. Ulla39 sagt:

    Herzlichen Dank an Admin. Ist sehr schön, das zu wissen und zu sehen.

    Ihr räumt täglich hinter ihnen auf. Hinter über 30, fast 40 „Produzenten“. O weh!

  10. Admin Admin sagt:

    Ja, da fällt einiges an, im wahrsten Sinne des Wortes 😉

  11. Susanne sagt:

    Köstlich dein Beitrag liebe Ulla39! 🙂
    Bei euch möchte man Kuh sein, sieht urgemütlich aus!

  12. Annette sagt:

    Ein wunderschönes, ruhiges Bild! Toll zu sehen, dass Mattis sich so schön zur Seite legen kann mit seinen Hörnern – ich hatte gar nicht gedacht, dass das geht. Aber so sieht es richtig gemütlich für ihn aus. Das freut mich sehr!

  13. Gabriele sagt:

    Wie gemuhhhhhtlich – da würd ich mich gern dazulegen. Danke Karin, Jan und dem Butenlandteam!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.