Denn Tiere sind keine Maschinen

Willkommen auf Hof Butenland Greta und Paul

von Admin, am 31.01.2015.

https://www.youtube.com/watch?v=UE5UMAeiPUI


Kategorie: Kühe

15 Antworten zu “Willkommen auf Hof Butenland Greta und Paul”

  1. wolfgang sagt:

    Oh wie ich mich freue das alles gut gegangen ist!
    Willkommen Greta und Paul!
    Und so klein ist der Paul ja gar nicht mehr.
    Ach wie schön die langen Strapazen des Transportes gut überstanden, jetzt wünsche ich eine gute Eingewöhnungszeit allen Beiden.
    Sind wunderschön, alle Beide!
    Wie bin ich froh mit ihnen!

  2. elke sagt:

    Frei !!!

  3. naficeh sagt:

    mein herz macht luftsprünge!!!

  4. Karsten sagt:

    Ich habe den Samuel noch in keinem euerer Videos so aufgeregt muhen hören wie in diesem. Der möchte unbedingt die beiden Neuen näher kennenlernen. So hört sich das an für mich. Ist ihm zu gönnen nach seinem Verlust von Alma voriges Jahr….
    Auch ist es unglaublich, wie Greta herumspringt.
    Bei einigen Eurer Kühe habe ich mich schon manchmal gefragt, ob die einen Hund in ihrer Ahnenreihe habe? Denn wer gesteht schon Kühen Aufgeregtheit, Neugier und Freude zu?
    Danke für das schöne Video!

    Auch muß man mal eure Informationspolitik loben! Die ist einfach, aber kommt vom Herzen.

  5. susanne68 sagt:

    Oh ja, Karsten, du hast ja recht. So aufgeregt wie der Samuell ist… Vielleicht gefällt ihm ja diese schwarze Schönheit 😉 Und was Greta und Paul für Luftsprünge machen. Das tut der Seele gut!

  6. Annette sagt:

    Wunderschön! Weine gerade Freudentränen! So schön die beiden… Paul ist soo süß, wie er hüpft und springt und Greta damit ansteckt… alles Liebe euch beiden und eine gute Eingewöhnungszeit!

  7. F. sagt:

    Das Video ist Balsam für die Seele.

  8. Monika Goldbach sagt:

    Was für ein toller Empfang – und sie freuen sich einfach ihres neuen Lebens….

  9. Ulla39 sagt:

    Ich freue mich ja sehr, daß Greta und Paul nun in Sicherheit sind. Aber die Rufe der anderen erschrecken mich ein wenig. Ich bin gespannt, wie die erste Begnung ohne Gitter dazwischen verläuft. Aber ich habe keine Erfahrung.

  10. Luna sagt:

    Endlich zu Hause angekommen.
    Ich freue mich so sehr.
    Freudentränen!
    Keine Worte mehr…..
    Ausser:Hallo,Ihr zwei Süssen,jetzt wird alles gut :):)

  11. Vielleicht klingt meine Frage dumm, aber wo kann man sehen, dass der Samuell ruft und aufgeregt ist? Ich kann das leider nicht finden? Könnte das bei den tollen Neuankömmlungen allerdings gut nachvollziehen..

  12. Karsten sagt:

    Also wenn ich das Video abspiele, kann ich Samuel doch deutlich rufen hören – und sehen. Auch wenn er etwas heiser zu sein scheint.
    Den Rest habe ich mir einfach gedacht durch Beobachtung. Und bis jetzt hat mir kein Admin widersprochen.

  13. @Karsten: vielen Dank für die Info. Sami ist mein Patenkind, leider habe ich ihn noch nie rufen hören. Deshalb ist es für mich auch so wichtig und spannend. Habe immer gedacht, er sei furchtbar bescheiden und leise unterwegs. Nun erfahre ich, dass er ganz schön selbstbewusst geworden ist. Liegt wohl an der tollen Umgebung und nicht zuletzt an Jan und Karin. Ist das schön!

  14. Cornelia sagt:

    Ist das aufregend!!!
    Man hat das Gefühl, die zwei bekommen am Gatter von den anderen gesagt, dass jetzt alles gut ist, sie in Freiheit und Sicherheit sind. Hey, und dann sieht man ja die Reaktion…
    Tausend Dank für dieses und die anderen Aufnahmen. Das sind wieder meine ganz speziellen „Butenlander Filmnächte“:))

  15. Gabriele sagt:

    Herzlich willkommen ihr beiden Schönen. Greta sieht ein wenig aus wie ein junger spanischer Stier und wie schön sie oben am Rücken in weiß gezeichnet ist. Wie süss Greta den kleinen Paul anstupst. Als würde sie ihm sagen wollen: Komm ruhig rein, hier ist alles okay, hier sind wir in Sicherheit. Was wohl die anderen Kühe „sprechen“ – da würde ich gern die Kuhsprache verstehen können. Danke Karin, Jan und dem ganzen Butenlandteam!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.