Denn Tiere sind keine Maschinen

Heute im Hufpflegestudio die großen Pferde:

von Admin, am 03.12.2014.

hufpflege bei cello und lolle

Foto: Lolle vorne, 30 Jahre alt, hinten links Cello, 14 Jahre alt

Stichwörter: ,
Kategorie: Pferde

7 Antworten zu “Heute im Hufpflegestudio die großen Pferde:”

  1. Doris sagt:

    IGITT!
    Das mögen die Lieben nicht! Da sollte gleich 1 Belohnung erfolgen.

  2. Susanne68 sagt:

    Lolle trägt’s aber offensichtich mit Fassung, der Schöne! Er weiß ja bestimmt, dass das ein notwendiges Übel ist und hat gewiss Schlimmeres erlebt. Bestimmt gab’s hinterher ein Leckerli zur Versöhnung.

  3. wolfgang sagt:

    Ja eine grosse Belohnung muss sein, finde ich auch!
    Wie lange dauert denn so eine Hufpflege pro Pferd?

  4. Admin Admin sagt:

    Lieber Wolfgang,

    unser Hufpfleger braucht ca. 15 Minuten pro Pferd.

  5. Luna sagt:

    Muß ja leider sein.
    Aber ich finde auch:Sehr brav und geduldig.

  6. wolfgang sagt:

    Liebe Admin,

    Vielen Dank ich glaube nur manchmal können 15 Minuten sehr lang sein, aber dafür ists hinterher ja umso schöner!

  7. susanne68 sagt:

    Ja, beim Zahnarzt sind 15 Minuten auch sehr lang 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.