Denn Tiere sind keine Maschinen

Und läuft, und läuft und läuft…

von Admin, am 24.09.2014.

Frau Hanni erlitt vor 4 Wochen eine Fußfraktur, die mit einer speziellen Schienung und einwöchigem Aufenthalt in der Vogelklinik behandelt wurde. Jetzt konnten wir die Schiene entfernen.

Stichwörter:
Kategorie: Hühner,Kuhaltersheim

6 Antworten zu “Und läuft, und läuft und läuft…”

  1. wolfgang sagt:

    Frau Hanni, das wird schon, bitte noch ein bisschen vorsichtig sein!

  2. Ulla39 sagt:

    vielleicht bräuchte sie doch noch ein bißchen Krankengymnastik?

  3. Doris sagt:

    Arme Hanni, sieht nicht wirklich gut aus. Aber das wird wieder. Ganz bestimmt 😉

  4. Admin Admin sagt:

    Ja, wir schauen jetzt mal, wie sie sich in den kommenden Tagen bewegt. Wenn wir ein Gipsbein gehabt hätten, würden wir wahrscheinlich auch nicht am nächsten Tag munter durch die Gegend springen… Abwarten, wie Hanni weiter läuft…

  5. Susanne sagt:

    Och wie süß! Macht sie doch gut.

  6. Luna sagt:

    Ich würds auch erst mal wie Frau Hanni machen:Erst mal vorsichtig testen.Das wird bestimmt jeden Tag ein bisschen besser:).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.