Denn Tiere sind keine Maschinen

Mamas „kleiner“ Liebling…

von Admin, am 23.09.2014.

mattis dina

Foto: Kuhmutter Dina mit Sohn Mattis


Kategorie: Kühe,Rinder

9 Antworten zu “Mamas „kleiner“ Liebling…”

  1. susanne68 sagt:

    Auch große Kinder bleiben Kinder. Das ist bei Rindern wohl genauso wie bei Menschen. Ich kann nur immer wieder denken: Die Dina hat alles richtig gemacht!

  2. Ulla39 sagt:

    Hier sehen wir ein biologisches Wunder: Eine Kuh, die eine Glucke ist.

  3. Luna sagt:

    Familienbande:).So liebevoll.

  4. wolfgang sagt:

    Welch unendliches Glück!

  5. Doris sagt:

    Der Mattis schmilzt ja fast dahin.

  6. Cornelia sagt:

    Ja, liebe Ulla, die „GluckenKuh“ trifft´s!

  7. Mira sagt:

    Glückskühe, Gluckenkühe, rosa Kühe, wir haben einfach alles! 🙂

    Christine ist übrigens auch so eine Glucke, so steht’s sogar in ihrem Portrait auf unserer Homepage 😉 Aber wer will’s ihnen verübeln – sie sollen ihr Glück in vollen Zügen auskosten und so viel glucken, wie sie nur wollen 🙂

  8. wolfgang sagt:

    Kühe sind wie Menschen aber in ihrem Sozialverhalten
    viel ausgeprägter, bei Ihnen ist im Familienverband
    die Zusammenhalts- und Führsorgefunktion noch intakt
    welche bei vielen menschlichen Familien nicht mehr funktioniert.
    Deswegen sollten wir alle von den freundlichen Rindern lernen anstatt sie zu versklaven und zu ver-
    speisen, meine ich.

  9. Kabi sagt:

    Ich freue mich für Dina und für Mattis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.