Denn Tiere sind keine Maschinen

Hier kommt der Martin…

von Admin, am 27.09.2014.


Kategorie: Rinder,Tier-Videos

9 Antworten zu “Hier kommt der Martin…”

  1. Ulla39 sagt:

    Wie originell!
    Wer, bitte, hatte da den Mut, den Martin – ist ja immerhin ein stattlicher Brocken! – so dicht an sich herankommen zu lassen? Zunächst hat er sich wie ein Stier verhalten, dann ist er schnaufend näher gekommen. o dieses Schnaufen, zuletzt in dichter Folge. Na, ich fand’s schon ein wenig gruslig, obwohl er ein Schmusebrocken ist. Oder es von ihm gesagt wird.

  2. Ulla39 sagt:

    Bitte, die letzte Zeile streichen, habe ja den Martin mit dem Mattes verwechselt. Ist ja auch noch früh am Sonntagmorgen.

  3. susanne68 sagt:

    Martin ist doch wohl auch eher ein Sanfter. Trotzdem, ich hätt da nicht so ruhig gesessen, wenn er so prüfend schaut. Aber ihr kennt die Tiere ja wohl ganz genau und wisst, wann ihr besser ausweicht – so wie neulich bei Dina.

  4. Mira sagt:

    Liebe Ulla,

    das wird Karin gewesen sein. Sie kennt die Rinder gut genug, um einschätzen zu können, wann es ein friedliches neugieriges Schnuppern wie hier ist oder wann man lieber vorsichtig beiseite treten sollte.

  5. Doris sagt:

    Er schein ja doch ein wirklich liebes Tier zu sein. Pustet dann noch einmal im die Kamera und gut ist.

  6. Doris sagt:

    Er hat ja auch ein weißes Herz auf seiner Stirn!

  7. Susanne sagt:

    Na, ich wäre da glaube ich eher „vorsichtig beiseite getreten“…wenn ich auf der Weide gestanden wäre – Puls auf 280 oderso.. 😉 Imposantens Tier und ganz offenichtlich ein Stier!

  8. wolfgang sagt:

    Ganz wunderbar der Martin!

  9. Luna sagt:

    Hui,ganz schön imposant der sanfte Martin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.