Denn Tiere sind keine Maschinen

Heute um 13:05 Uhr die Hof-Butenland-Reportage einschalten:

von Admin, am 11.09.2014.

deutschlandradio
Nicht zum Verbrauch bestimmt!

Tiere, die keine dienende Funktion mehr, die also nicht mehr arbeiten sollen oder nicht mehr als den Menschen ernähren müssen. Es gibt sie – von der Kuh, dem Pferd bis zur Henne und dem Schwein. Jedenfalls auf Hof Butenland in der Nähe des Jadebusen. Die Tiere, die da nicht mehr als Arbeitskräfte oder Nahrungslieferanten herhalten sollen, sind Ungewollte und Entsorgte. Der Einschläferung, dem Schlachthof entronnen. Hartwig Tegeler macht uns mit einer positiven Variante der Aufforderung „Nicht zum Verbrauch bestimmt!“ bekannt.

Danach ist das Audiofile ein halbes Jahr lang über den DLR-Server abzurufen bzw. zu hören (einfache Suchfunktion).


Kategorie: Aufklärung,Kuhaltersheim,Presse und TV,Tiere

3 Antworten zu “Heute um 13:05 Uhr die Hof-Butenland-Reportage einschalten:”

  1. Luna sagt:

    Ich war neugierig und hab mal auf der Seite nachgeschaut und auch etwas gefunden:Man kann jetzt schon etwas von der Reportage lesen.

  2. Steffi sagt:

    Man kann sie auch hören über den Live Stream. Wunderbar! Als wäre man selbst dabei.

  3. Susanne68 sagt:

    Hab’s gerade gelesen. Anhören muss ich die Reportage aber unbedingt auch noch. Ich finde, sie ist gut gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.