Denn Tiere sind keine Maschinen

Wir sind saumüde…

von Admin, am 28.08.2014.

karin erna

Unser Tagesprogramm war heute neben der täglichen Versorgung aller Tiere weiter:
Klauenpflege bei Klara
Antibiotika-Injektion bei Alwine (abklingende Mastitis)
Fahrt mit Hühnern in die Vogelklinik (Bericht folgt)
Stroh und Heu umlagern
Platz für den Winter schaffen – Aufräumarbeiten
Bauarbeiten zwecks Erweiterung des alten Kuhstalls
Spätabends erst kommen wir dazu die Büroarbeiten zu erledigen, und können deshalb Anfragen, Mails und auch Besucherwünsche nicht zeitnah beantworten.

Foto: Karin und Erna


Kategorie: Arbeit,Hühner,Kuhaltersheim,Kühe

3 Antworten zu “Wir sind saumüde…”

  1. Luna sagt:

    Das kann ich nur zu gut verstehen,manchmal hat man das Gefühl,dass 24 Stunden nicht reichen,für alles was man schaffen möchte.
    Umso wichtiger ist es aber auch sich einfach mal auszuruhen,die „Akkus“ wieder etwas aufzuladen.
    Ich finde,dass machen die zwei Damen richtig gut.Und mit Erna im Arm ist es sicher gleich doppelt so entspannend.
    So vertraut,die Beiden.Wunderbar:).

  2. wolfgang sagt:

    Gemütliches Bild,

    Der Klara wünsche ich viel Kraft für die Prozedur der Klauenpflege und der Alwine eine gute Genesung!
    Den Hühnern auch eine gute Besserung!
    Und Karin und Erna möglichst viele kleine Erholungsphasen zwischen den Arbeiten.
    Bitte auch darauf achten das der erweiterte alte Kuhsatall Blitzsicher ist (Blitzableiter)
    und die Abnahme des neuen Kuhstalls bitte durch Rosa Mariechen genehmigen lassen.

  3. Doris sagt:

    Manchmal muss einfach geruht werden. Auch außerhalb der Schlafenszeit. Die grüne Wiese und so ein rosa Ruhekissen bieten sich ja auch förmlich an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.