Denn Tiere sind keine Maschinen

Wir nehmen Abschied von Ralf „Kalle“ Kalkowski

von Admin, am 14.08.2014.

vegan wonderland

Was ist Leben und Tod ungeheuer, wenn man nicht beides immerfort in einem sieht und fast nicht unterscheidet. Aber das ist ja eben Sache der Engel, das zu tun, nicht unsere, oder doch unsrig nur ausnahmsweise, für langsam erschmerzte Augenblicke.
Rainer Maria Rilke

Wir werden Dich nie vergessen, Kalle.
Du hast die Welt ein wenig besser gemacht.

Jan, Karin, Deine Patenkuh Käthe und alle Hof Butenländer

Unser tiefes Beileid an alle Freunde und die Familie


Kategorie: Kuhaltersheim

15 Antworten zu “Wir nehmen Abschied von Ralf „Kalle“ Kalkowski”

  1. Doris sagt:

    Oh das tut weh!

  2. Heffi sagt:

    Ja, der dritte große Verlust für die vegane Welt innerhalb von wenigen Tagen nach Dennis vom Erdlingshof und Robin Williams, wirklich traurig.

  3. Luna sagt:

    Nee,ne???
    Was ist da einmal los???
    Ach,Menschen,entschuldigt Euch bloß nicht ,für etwas was durchaus menschlich ist.
    Soo traurig:(:(.
    Fühle mit Euch……

  4. Luna sagt:

    Veganwonderland….
    Wie wahr und wie traurig,jetzt….

  5. Luna sagt:

    Erst heute haben wir von einem ganz lieben Freund Abschied nehmen müssen…
    plötzlich,unvorhersehbar,heimtückisch,traurig…..

  6. Sonny sagt:

    Das tut mir total leid, das ist ja so traurig.
    Mein Mitgefühl für euch…

  7. elke sagt:

    Tut mir sehr leid.

  8. wolfgang sagt:

    Unendliches Beileid!

  9. Vera Hänel sagt:

    es ist unfassbar, wenn ein junger mensch den Freitod wählt.Nur er wird wissen warum er aufgegeben hat- irgendetwas muß furchtbar gewesen sein und das tut mir sehr, sehr leid.
    Kalle hat Großes geschafft und hinterläßt Großes.

  10. pallbearer sagt:

    …r.i.p. und seine exfrau wurde von sogenannten antifaschisten in london der kooperation mit sogenannten faschisten überführt. gibt es hier zusammenhänge?

  11. Luna sagt:

    @pallbearer:
    Ich glaube,keiner von uns wird da irgendetwas aufbrechen können,oder erfahren…
    Hier geht es um einen Menschen,der für uns,vegan lebende Menschen eine Bedeutung hatte.
    Egal nun,wie die Umstände waren.
    Kalle ist tot,ein mehr als wichtiger Grund,in seinem Sinn weiter zu machen.
    Und Kim?
    Ist es richtig,sich hier ein Urteil vom „Hören-Sagen“ zu bilden?
    Ich für mich lehne soetwas ab.
    Nicht nur Papier ist geduldig,auch die Gerüchteküche im Internet.
    Oder wie eine Bekannte sagte:Ganz dünnes Eis und heisse Socken:):)

  12. Thomas Kalkowski sagt:

    Vielen Dank für die Beileidsbekundungen.

    Die Trauerfeier findet am 19. September 2014 um 14.00 Uhr auf dem
    Ostfriedhof in Recklinghausen, Höhenweg 59, 45665 Recklinghausen statt. Die
    Beisetzung wird nach Überführung der Urne in Berlin sein.

    Wir bitte Euch, falls Ihr kommt, keine Blumen mitzubringen; denn das ist bestimmt nicht im
    Sinne von Kalle. Ihm war es wichtig, das Leid der Tiere zu mindern. Deshalb
    sind wir dankbar, wenn Ihr eine Spende für die ?Stiftung Hof Butenland?
    mitbringt.

    In unenedlicher Trauer

    Andrea Hoffmann & Thomas Kalkowski

  13. Mira sagt:

    Liebe Andrea, lieber Thomas,

    danke für eure Nachricht. Das gesamte Team von Hof Butenland wünscht euch viel Kraft für die jetzt noch kommende Zeit. Passt auf euch auf und stützt euch gegenseitig.

    Wir sind in Gedanken bei euch.

  14. […] auf der FB-Seite). Es gibt ein Kondolenzbuch, in das sich schon viele eingetragen haben, und mehrere […]

  15. Luise sagt:

    für die verwandtschaft, die freunde und in diesem fall die kunden ist seine ENTSCHEIDUNG schmerzlich.
    JEDOCH
    wir dürfen uns erlauben seine ENTSCHEIDUNG respektieren.
    spirituelle menschen leben die überzeugung , dass die SEELE bleibt, das WESEN eines menschen geht nie verloren, das menschenkleid wird zurückgelassen, das ohne sein WESEN zerfällt zu staub/asche und wieder ein teil des planeten wird.
    alles im universum ist perfekt.

    ER wird wiederkommen und vielleicht dieser gruppe menschen begegnen.
    es gibt keinen grund zur verzweiflung.

    findet eure STÄRKE wieder, BALANCE, GELASSENHEIT, den ATEM/LEBEN.

    ICH BIN LUISE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.