Denn Tiere sind keine Maschinen

Rosa-Mariechen Sachensucherin und Kuchenzähnchen

von Admin, am 22.08.2014.

rosa

„Schweine sind sehr schöne Tiere. Wer anders darüber denkt, der sieht nichts mit eigenen Augen, sondern nur durch die Brille von anderen. Die wahren Umrisse eines Schweins gehören zu den hübschesten und schwelgerischsten in der Natur.“

G.K. Chesterton


Kategorie: Schweine

12 Antworten zu “Rosa-Mariechen Sachensucherin und Kuchenzähnchen”

  1. Luna sagt:

    Auch wenn ich es schon oft gesagt habe:
    Ich finde sie wunderschön und einfach nur zum knutschen.
    Wie gerne würde ich sie einmal streicheln und mit ihr sprechen.Ihr einfach sagen,was für ein tolles und einmaliges Schweinemädchen sie ist.

  2. Ulla39 sagt:

    Diese Öhrchen, dieser selbstbewußte Blick, diese rosa „Steckdose, das ist Rosa-Mariechen wie sie leibt und lebt.

  3. Doris sagt:

    Was wiegt der Knuddel denn mittlerweile?

  4. wolfgang sagt:

    Man sieht das es ihr bestens geht und Sie sich wohlfühlt, dafür möchte ich allen Butenländern/
    innen ganz herzlich danken.
    Das ihr es mit eurer Arbeit und Engagement möglich macht und eine Art Symbiose zwischen Mensch und Tier herstellt.

    Doris ich finde Schönheit kann man nicht in profanen Kg messen, wahre Schönheit kommt ganz von innen?

  5. Admin Admin sagt:

    Liebe Doris,

    sagen wir mal so, der Knuddel kann einen ganz knuddelig umschubsen, wenn er denn will. Da tritt mensch lieber einen Schritt zurück 😉

    Und lieber Wolfgang: Es ist doch vollkommen verständlich, dass man auch mal gern wissen möchte, was so ein Kuchenzähnchen denn wiegt. Genau können wir es aber ohnehin nicht sagen, denn die Waage wäre nach der Inspektion durch die freche Sachensucherin sicher nicht mehr zu gebrauchen…

  6. wolfgang sagt:

    Ja das glaub ich gerne das sie einen umschubsen kann aber wahrscheinlich nur wenn es um was ganz leckeres geht oder um etwas in ihren Augen ganz wichtiges was ja auch verständlich wäre.

  7. Admin Admin sagt:

    Du hast natürlich recht – man muss ganz einfach vom Schwein her denken, dann ergibt alles einen Sinn 🙂

  8. Luna sagt:

    Dieser Dialog….
    Ihr seid einfach nur zu goldig.
    Und das ist keinesfalls veralbernd oder respektlos gemeint.
    Ich freu mich nur so sehr darüber:).

  9. Christian sagt:

    Es ist so schön zu sehen, wie glücklich unser Rosa-Mariechen auf hof Butenland lebt….
    Gruuuuuunz, ….

  10. susanne68 sagt:

    Ist die Süße eigentlich noch ein Mädchen im profanen Sinne? Dass sie wie Pippi Langstrumpf nicht erwachsen werden soll, um sich mit sowas Blödem wie Kuminalsteuer abzugeben, das steht natürlich auf einem anderen Blatt. Sie ist toll so wie sie ist und hoffentlich immer bleibt:-)

  11. Mira sagt:

    Liebe Susanne,

    Rosa-Mariechen ist mit ihren knapp zweieinhalb Jahren im Menschen-Vergleich definitiv in der Pubertät. Schweine sind mit 4 bis 5 Jahren ausgewachsen. Wir sollten vielleicht die neue Rasse des Lindgren-Schweins eintragen lassen – besondere Kennzeichen: steckt voller Schabernack und ist frech für drei 😉

  12. Susanne68 sagt:

    Liebe Mira,

    danke für die Erklärung. Das Lindgren-Schwein – toll! Da weiß jeder gleich, dass Rosa-Mariechen von ganz eigener Art ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.