Denn Tiere sind keine Maschinen

„Das Recht auf Leben beruht in keiner Weise auf dem Wert, den dieses Leben für andere hat… Tiere haben das Recht zu leben, weil ihr Leben wertvoll für SIE ist.“

von Admin, am 04.08.2014.

lulu und prinz lui

Will Kymlicka (kanadischer Philosoph)

Foto: Prinz Lui mit Katze Lulu, die sich übrigens seit ihrer Tumorentfernung und pflanzlicher Behandlung gut erholt hat.

Stichwörter: ,
Kategorie: Katzen,Schweine

8 Antworten zu “„Das Recht auf Leben beruht in keiner Weise auf dem Wert, den dieses Leben für andere hat… Tiere haben das Recht zu leben, weil ihr Leben wertvoll für SIE ist.“”

  1. Ulla39 sagt:

    Was’n Anblick – von hinten! Sind die beiden eine längere Strecke so gelaufen oder nur einige Augenblicke ( die die Hofchronistin dann gut genutzt hätte)?

  2. Susanne sagt:

    Ab 1:40 des folgenden Videos werden die Realitäten der Schweine in der Fleischindustrie seeehr deutlich aufgezeit, hüben wie drüben – ab 2:53 gehts an die Ferkel. Ein Must watch für alle die immer noch schwach werden und meinen, ein bisschen Fleisch und Milch schadet nicht! – Mensche finde endlich dein Herz und erkenne deine tägliche Verantwortung für diese Welt bei ALLEM was du tust!

    It is time for a REAL real change – und dieser Wechsel/Veränderung beginnt bei uns…jeden Tag, mit dem was wir tun!! Darum geht`s.

    https://www.youtube.com/watch?v=pQ3CS057pWs&list=UULwUd5KtYONsRJ3UAOojZ0w

  3. Doris sagt:

    Ein Philosophen-Spaziergang!

    @Susanne: Das Video schaue ich mir erst später an. Habe mich heut früh schon zu sehr über das „heutige Tagesangebot für den Mittagstisch“ eines Metzgers aufgeregt. Hauptsache lecker und billig.

  4. Mira sagt:

    Liebe Ulla,

    das weiß ich jetzt nicht genau, aber ich kann mir vorstellen, dass sie eine kleine Weile so nebeneinander her getrabt sind 🙂

  5. Luna sagt:

    Das Zitat sagt alles….
    Und diese zwei unterschiedlichen Popos:):)
    Zu köstlich.
    Mir ist dazu aus welchem Grund auch immer eingefallen:“On the road again…“
    Und,Katze und Schwein unterwegs,gemeinsam,wo kann man soetwas schon erleben?
    Krass schön:).

  6. Luna sagt:

    @Susanne:
    Hab nur einen kleinen Teil gesehen,hat mir schon gereicht….
    Wäre echt hilfreich für die,die immer noch alles konsumieren ohne darüber nachzudenken.
    Ich schaffe es nicht mehr so wirklich mir soetwas in gesamter Länge anzuschauen.
    Mir zerreißt es einfach das Herz,fühle mich so hilflos,muß weinen.
    Eine Zeit lang habe ich mir sehr viele Dokus angeschaut,Earthlings und wie sie alle heissen.
    Leider reisst es nicht ab mit den Grausamkeiten.
    Leben wir wenigstens vegan und versuchen als Tierrechtler ein positives Vorbild zu sein.

  7. wolfgang sagt:

    Tiere haben ein Recht zu leben genauso wie die Menschen, da ist kein Unterschied!

  8. Ulla39 sagt:

    Liebe Mira,
    vielen Dank für Deine Antwort!

    Wie Luna es ausgedrückt hat „Diese zwei unterschiedlichen Popos“!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.