Denn Tiere sind keine Maschinen

Heute im Klauenpflegestudio:

von Admin, am 21.07.2014.

alwine im klauenstand

Alwine, 12 Jahre alt. Klauenkorrektur aufgrund schnell wachsender Hinterklauen.

Stichwörter:
Kategorie: Arbeit,Aufklärung,Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

7 Antworten zu “Heute im Klauenpflegestudio:”

  1. wolfgang sagt:

    Alwine halte durch du hast es gleich geschafft!

  2. Ulla39 sagt:

    Das Gestänge macht mir jaimmer Angst, obwohl ich bei Fotos von Euch keine Angst haben muß.
    Was ist eigentlich mit dem Kppklauenstand?

  3. Mira sagt:

    Den verwenden wir für Rinder mit starken Gelenkproblemen wie Versteifungen an den Gelenken. Alwine ist soweit fit, braucht nur regelmäßig die Klauenpflege.

  4. Luna sagt:

    Und nachher kann sie wieder richtig gut laufen und auftreten:).
    Ist schon toll,wie fürsorglich mit den Tieren auf Hof Butenland umgegangen wird.
    Traurig,dass es nicht überall so sein kann….

  5. Annette sagt:

    Liebe Butenländer,
    ich hatte euch am 13.7. und heute eine Mail geschrieben, dass ich eine Kuhrettung finanzieren möchte. Habt ihr meine Mail erhalten?

  6. Admin Admin sagt:

    Liebe Annette,

    haben wir erhalten, leider schaffen wir es nicht immer, zeitnah zu antworten. Ich schaue gleich noch mal nach…

  7. Annette sagt:

    Vielen Dank, dann bin ich beruhigt, dass ihr die Mail bekommen habt. Freue mich auf eure Antwort und hoffe, dass die Idee sich realisieren lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.