Denn Tiere sind keine Maschinen

Die drei VerkuHschelten

von Admin, am 15.07.2014.

manuela karin und pino

„Gerade das ist es ja, das Leben, wenn es schön und glücklich ist ein Spiel! Natürlich kann man auch alles mögliche andere aus ihm machen, eine Pflicht oder einen Krieg oder ein Gefängnis, aber es wird dadurch nicht hübscher.“

Hermann Hesse, „Die Morgenlandfahrt“

Foto: Kuhdame Manuela mit Pino – Bär und Kuhlfotomacherin Karin

Stichwörter:
Kategorie: Hunde,Kühe

9 Antworten zu “Die drei VerkuHschelten”

  1. Luna sagt:

    Also,mich macht dieses Bild gerade sehr glücklich und ich freue mich ganz doll.
    Da möchte man einfach nur leise zuschauen und hoffen,dass dieser Augenblick recht lange anhält.
    Pino-Bär:):),“lüftet“ sich und zeigt der Sonne sein Bäuchlein.

  2. elke sagt:

    Na da fühlen sich aber 3 sehr wohl !! Und ich bin – mal wieder – neidisch 😉

  3. Ulla39 sagt:

    Was für ein wunderschönes Bild! Das kann ich gar nicht beschreiben, ich kann nur gucken und mich freuen, ganz besonders an Pino-Bär, der die Lefzen nach hinten gezogen hat und lächelt und vertrauensvoll sein Bäuchlein zeigt.

  4. wolfgang sagt:

    Wunderbar, dieses Bild und die Stimmung ist wertvoller als jeder Picasso!
    „Ein stilles Glück“

  5. naficeh sagt:

    für manuela und pino-bär ( und alle anderen butenlandtiere) ist karin die sonne. wie zwei sommerblumen strecken sie karin ihre herzen entgegen.alle drei leuchten vor glück.

  6. naficeh sagt:

    für manuela und pino-bär ( und alle anderen butenlandtiere) ist karin die sonne. wie zwei sommerblumen strecken sie karin ihre herzen entgegen.
    alle drei leuchten vor glück.

  7. wolfgang sagt:

    Liebe Naficeh,
    Das hast Du wunderbar ausgedrückt,
    „Alle drei leuchten vor Glück“
    Toll!

  8. Doris sagt:

    Ein wunderschönes Bild. Aber es stimmt, manchmal kann ein einzelner Mensch alle und alles zum leuchte bringen.

    Zumeist sind das Veganer_innen…..

    Woran das Wahl liegen mag (grins)?

  9. Doris sagt:

    Ups: es muss heißen „Wohl“ und „leuchten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.