Denn Tiere sind keine Maschinen

„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.“

von Admin, am 12.05.2014.

anna erna

Zitat: Oscar Wilde

Foto: Anna und Erna

Stichwörter:
Kategorie: Schweine

5 Antworten zu “„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.“”

  1. tekla sagt:

    Ich freue mich schon jetzt auf den Kalender 2015. Es gibt so viele Fotos, auf die ich gern länger gucken mag. Oder noch besser, ihr gebt mal einen Wochenkalender raus mit noch mehr von den schönen Fotos.
    Je öfter ich auf euren Seiten bin, um so schwerer fällt es mir, an Kuhställen vorbeizufahren, die Schweinetransporter zu ertragen und so vieles mehr. Ich esse zwar schon vegan, aber alles habe ich noch nicht geändert. Das ist auch sehr schwer.
    Allen einen schönen Tag und bitte auch mal ein paar Anregungen, wie ihr mit den Herausforderungen umgeht.

  2. wolfgang sagt:

    Tekla ich bin ganz Deiner Meinung.

  3. wolfgang sagt:

    Gaaanz nettes Foto übrigends, einfach wunderbar!

  4. Luna sagt:

    Die wunderschöne Anna mit der wunderschönen Erna.Ach,wie mir das gefällt :).
    Außergewöhnlich,eben.

  5. Marina sagt:

    Ich wäre gerne an Annas Stelle ich beneide Sie für diese Zweisamkeit und gönne Sie ihr aus tiefstem Herzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.