Denn Tiere sind keine Maschinen

Reduziert: Kalender 2014

von Admin, am 09.01.2014.

Wir haben noch einige Hof Butenland – Kalender, die wir ab sofort für 10 Euro im Shop verkuhlen.


Kategorie: Kuhaltersheim,Tiere

7 Antworten zu “Reduziert: Kalender 2014”

  1. Wolfgang sagt:

    Mai ist der schööön, der Kalender!
    Da beginnt jeder Tag mit Freude/Freundschaft/Gleichheit/Freiheit und Verzicht auf Fleisch, hoffentlich!

  2. Sabine sagt:

    Dieser Kalender ist ein MUSS. Wieder sehr schöne Fotos. Danke dafür.

  3. Steffi sagt:

    Ja, toller Kalender. Balsam für die Seele. Jeden Tag. DANKE!

  4. Doris sagt:

    Meine Lieben!
    Ich habe heute einen Vorzeige-Milchbetrieb besichtigt.
    3 Kinder standen in den sog. IGLOS und wurden mit Eimer gestillt. Und die Mütter standen für die Melkmaschine an.
    Es gab auch noch einen Stall mit (ich nehme an Mastrindern?) jungen Rindern.
    Die Milch-Kühe hatten zwar keine Anbindehaltung, und ein kleiner überdachter Laufweg war auch da, aber die Liegeboxen waren zu klein. Bzw. so ausgerichtet, dass die Kühe ihre Fladen außerhalb auf den Boden absetzen. Wegen der besseren Reinigung. Man bemüht sich wohl wirklich den Tieren wenigstens etwas „Leben“ zu geben. Aber ich muss wirklich sagen: Artgerecht ist nur die Freiheit. Und die wird den Tieren genommen. Und am Ende steht der Schlachthof.
    Nee, der einzige wirklich gangbare Weg: Werdet vegan.

  5. Doris sagt:

    Sorry Leute! Es muss natürlich IGLU! heißen.

    (Die IGLOS mit dem dicken Kapitän sind aber auch so eine kriminelle Fett-Erfindung. Mit der werden aber die Menschenkinder gemästet).

  6. Cornelia sagt:

    Schön, jetzt krieg ich zusätzlich noch einen für´s Büro und dann erzähl ich jedem Besucher, der es wissen will und der es nicht wissen will auch, von Butenland!
    Doris, super deine Fischstäbchen Historie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.