Denn Tiere sind keine Maschinen

Martina und Rosa-Mariechen finden:

von Admin, am 12.10.2013.

„Es gibt keinen objektiven Grund für die Annahme, dass menschliche Interessen wichtiger seien als tierische.“

Bertrand Russell, Philosoph

Foto: Kuhdame Martina, (11 Jahre alt, Mutter von Martin) und Kuhlsucherin Rosa-Mariechen


Kategorie: Kühe,Rinder,Schweine

5 Antworten zu “Martina und Rosa-Mariechen finden:”

  1. Ulla39 sagt:

    Wird Rosa-Mariechen eigentlich jemals müde?

    Wie schön, daß Tiere unterschiedlicher Zugehörigkeit so frei miteinander umgehen können, weil sie frei miteinander leben dürfen.

  2. Doris sagt:

    Mehrsprachig aufzuwachsen hat schon so seine Vorteile….

  3. Marina sagt:

    Zwei Kuhdamen unterhalten sich , eine schwarze und eine Rosafarbene, nix ungewöhnliches ……….

  4. Wolfgang sagt:

    Internationale Spitzengespräche auf einer grünen Wiese über die Zukunft der Tierrechte in der Welt!

  5. Heike sagt:

    Ach,was freu ich mich.Tolles Bild.Einfach nur zum Knutschen und Knuddeln,die Beiden.
    (Ähem,fänden die bestimmt blöd,deshalb:Kuhdame und Kuhlsucherin sein,ist völlig in Ordnung:)
    Trotzdem:Wie süüüüß……..Das mußte mal gesagt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.