Denn Tiere sind keine Maschinen

Alle sechs Wochen kommt der Hufpfleger

von Admin, am 08.10.2013.

Heute zu Cello (links) und Lolle (Loriot)


Kategorie: Arbeit,Pferde

2 Antworten zu “Alle sechs Wochen kommt der Hufpfleger”

  1. wolfgang sagt:

    Das geplegte Pferd fängt bei den Hufen an?

  2. Heike sagt:

    Ich hab mich vor ein paar Tagen nicht getraut zu schreiben:Aber:Es ist gut,das trotz aller Trauer das Leben weiter geht.So kann man sich ein wenig ablenken und tösten,mit denen ,die man noch hat.
    In dieser Zeit kann man den Schmerz über den Verlust ein wenig vergessen.Man wird einfach vom sogenannten Alltag ein bißchen abgelenkt…..:(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.