Denn Tiere sind keine Maschinen

Dreharbeiten auf Hof Butenland

von Admin, am 13.05.2013.

6 Stunden am Stück Drehtermin bei regnerisch-windigem Wetter.
Wir berichteten am Beipiel von Frieda über das Leben einer „Milchkuh“, und haben Manuela (Foto) mit ihrer Leidensgeschichte (4 Jahre im Tierversuch mit geöffnetem Bauchraum) vorgestellt. Für den Beitrag ist noch ein Interview mit Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner geplant, die mit unseren Aussagen konfrontiert werden soll, ein Drehtermin in einer Robotermelkanlage und ein Interview mit einem Prof. der Tierversuche, wie auch bei Manuela durchführt. Über den Sendetermin werden wir hier rechtzeitig berichten.


Kategorie: Allgemein,Aufklärung,Kuhaltersheim,Kühe,Presse und TV

Eine Antwort zu “Dreharbeiten auf Hof Butenland”

  1. Christine Müller sagt:

    da bin ich ja mal gespannt, wie Frau Aigner sich dazu äußert. Aber, wie ich das einschätze, so hat sie auch dazu ein passendes Argument. Diese Frau hat doch mit Tierschutz nichts am Hut. Sie ist meiner Meinung nach die Patronin der Agrarlobby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.