Denn Tiere sind keine Maschinen

Seit heute hat Alma ihre Familie gefunden.

von Kuhaltersheim, am 17.06.2012.

Nachdem sie tagelang unruhig und von der neuen Lebenssituation überfordert war, ( Alma hat 5 Jahre lang angebunden gelebt, und noch nie Tageslicht erlebt ) hat sie heute Anschluss an die Gisela – Familie gefunden. Von links: Kalb Mattis 8 Monate alt, dahinter Mattis Mutter Dina, Samuell und hinten Oma Gisela 18 Jahre alt, die 14 Kälber geboren hat, die sie alle nicht erleben durfte.

*klick* für das Video

Stichwörter:
Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe

Eine Antwort zu “Seit heute hat Alma ihre Familie gefunden.”

  1. Barbara Kroll sagt:

    OH, wie wunderschön,Alma sah ja einfach völlig fertig aus, als sie zu Euch kam, sowie Gisela damals oder Klara. Umso schöner, dass sie jetzt Anschluss gefundenhat und ihr Euter wird sich vermutlich auch zurückbilden1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.