Denn Tiere sind keine Maschinen

Go, Gisi, go!

von Kuhaltersheim, am 27.06.2012.

Nachdem sich Gisela zum wiederholten Mal festgelegt hatte, und danach völlig erschöpft ca. 2 Tage ausruhte, zeigt sie uns hier was sie für eine Lebenskämpferin ist.

Gisela ist 18 Jahre alt, kommt aus einem Milchbetrieb und hat 14 Kälber geboren.

Keines ihrer Kinder durfte sie je erleben und mußte statt dessen über 100.000 L Milchleistung erbringen. Dann sollte sie geschlachtet werden. Gisela kam vor 1 1/2 Jahren zu uns, beide Hinterbeine sind versteift, auf einem Auge ist sie blind, und der Schwanz ist gebrochen. Sie lag sie wochenlang im Stall. Schon oft haben wir gedacht, dass Gisela nun nicht mehr kann. Aber Gisela kämpft und zeigt uns immer wieder ihren starken Lebenswillen.

Hier geht es zum Video


Kategorie: Kuhaltersheim,Kühe,Pferde,Rinder

2 Antworten zu “Go, Gisi, go!”

  1. Ruth sagt:

    Wie wunderbar, Gisela, dich wieder auf deinen Beinen zu sehen! Ich wünsche dir von Herzen, dass sie dich durch eine schöne Lebenszeit tragen, die für dich auf Butenland gewartet hat!

  2. Barbara Kroll sagt:

    ja Gisela, Du hast es wieder einmal geschafft bestimmt auch, weil Dich deine Famailie so liebevoll unterstützt hat und natürlich weil Du so liebevoll gepflegt worden bist. Ich freue mich für Dich und hoffe so, dich im September persönlich kennenzulernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.