Denn Tiere sind keine Maschinen

Amy

von Kuhaltersheim, am 18.04.2012.

So lebte Amy bevor sie zu uns kam:

So lebte Amy bevor sie zu uns kam

Und so heute:

*klick* auf das Bild

*klick* auf das Bild


Kategorie: Arbeit,Aufklärung,Kuhaltersheim,Kühe,Rinder

3 Antworten zu “Amy”

  1. Barbara Kroll sagt:

    Ihr seid echt super, dass Ihr Alma aufgenommen habt. Ich habe mich natürlich auch ein wenig an den Kosten beteiligt. Was mich noch sehr interessieren würde:Können sich die anderen Kühe infizieren?

  2. Katja sagt:

    Wie schön, dass Amy bei Euch leben darf – sie ist ja eine richtige Kuschelkuh!

  3. Barbara Kroll sagt:

    heißt sie jetzt Amy oder Alma?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.