Denn Tiere sind keine Maschinen

Kritischer Bericht eines Tierarztes:

von Kuhaltersheim, am 30.11.2011.

„Mit gelebtem Tierschutz haben die heutigen Verhältnisse oft nichts mehr zu tun“, übt Steiner Kritik. „Ich habe seinerzeit Tiermedizin studiert, um Arzt für Tiere zu sein, ein ,Viehdoktor‘, resigniert der 64-Jährige, „und nicht ein veterinärmedizinischer Berater für Tierproduktion.“

Hier geht’s zum Artikel der „Nordsee-Zeitung“


Kategorie: Arbeit,Aufklärung,Presse und TV

Eine Antwort zu “Kritischer Bericht eines Tierarztes:”

  1. Barbara Kroll sagt:

    wenn schon ein Tierarzt dass sagt!! Aber die Bauern empfinden anscheinend alle kritischen Bemerkungen nur als dumme Angriffe von „verblödeten und realitätsfremden“ Leuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.