Denn Tiere sind keine Maschinen

Schlaf schön, Frau Karger

von Kuhaltersheim, am 26.11.2010.
Es sind Spuren von Liebe, die wr hinterlassen, wenn wir fortgehen...

Es sind Spuren von Liebe, die wr hinterlassen, wenn wir fortgehen...

Vor einigen Wochen entdeckten wir bei Frau Karger einen Tumor im Halsbereich, der leider operativ nicht mehr zu entfernen war, da er schon bis in den Rachen vorgedrungen war.

In dieser Woche verschlechterte sich ihr Zustand. Sie konnte nur noch flüssige Nahrung aufnehmen.

Heute kam unser Tierarzt, um sie von dem beginnenden Leiden zu erlösen.

Friedlich und in ihrer gewohnten Umgebung schlief Frau Karger sanft ein.

Stichwörter: ,
Kategorie: Katzen,Kuhaltersheim,Verstorbene Freunde

7 Antworten zu “Schlaf schön, Frau Karger”

  1. MOF sagt:

    Machs gut, Kleine!

  2. Nina sagt:

    Bye Bye Süße!

  3. Sonny sagt:

    machs gut, kleine Frau Karger!

  4. barbara Kroll sagt:

    Ach Frau Karger wir haben uns immer nur flüchtig getroffen, aber ich hätte schon gedacht, dass wir das noch öfter tun.Katzen und ganz besonders schwarze Katzen haben einen besonderen Platz in meinem Herzen. Aber Dir bleibt weiteres Leiden erspart und Du durftest ohne Angst sterben.

  5. Carin Folkerts sagt:

    Es ist immer wieder traurig. Alles Liebe und grüß meine Micky!

  6. Christian sagt:

    leb wohl, liebe frau karger. wir haben dich sehr, sehr lieb. gute reise zu den sternen, hinauf auf den katzenplaneten!
    in liebe, christian

  7. Sophie sagt:

    arme Frau Karger, da wo du jetzt bist, geht es dir mit sicherheit besser…schlaf gut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.